sanitaetsdienst-header.jpg Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die 160.000 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Die Helfer unserer Bereitschaften kommen insbesondere in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienst bei Veranstaltungen und Wettkämpfen
  • Versorgung von Verletzten und Unverletzten bei größeren Verkehrsunfällen oder anderen Ereignissen
  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten

Die freiwilligen Helfer werden dafür sorgfältig ausgebildet. So werden ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse umfassend vertieft und erweitert, etwa zu Störungen des Herz-Kreislauf-Systems, Hitze- und Kälteschäden sowie Wundversorgung. Umfassende praktische Übungen ergänzen die theoretische Aus- und Fortbildung.