seg_buehnenbild.jpg Foto: D. Winter / DRK e.V.
Schnelleinsatzgruppe (SEG)Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Die ehrenamtlichen Sanitäter der Schnelleinsatzgruppe kommen zum Einsatz, wenn Großschadensereignisse eingetreten sind oder drohen, etwa bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn oder bei Hochwasser.

Ansprechpartner

Holger Barz

Tel: 03737 7868162
holger.barz@drk-rochlitz.de

DRK-Rettungswache Rochlitz
Zaßnitzer Str. 1a
09306 Rochlitz

Die freiwilligen Helfer sind dafür sorgfältig ausgebildet. Durch die regelmäßigen Einsätze bei der sanitätsdienstlichen Absicherung von Veranstaltungen sind sie erfahren und einsatzerprobt. Regelmäßig nehmen sie an Fortbildungen teil, die auch von Mitarbeitern unseres Rettungsdienstes durchgeführt werden. Das sichert die gute Zusammenarbeit zwischen den ehrenamtlichen Helfern und den Mitarbeitern des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle.

SEG
Foto: D. Winter / DRK

Die Helfer sind in der Lage, Verletzte von der Unfallstelle weg zu bringen und zu versorgen. Sie können den Mitarbeitern des Rettungsdienstes und den Notärzten assistieren. Sie bringen zusätzliches Material zur Einsatzstelle und können einen Verbandsplatz aufbauen. Zur Ausrüstung gehören neben umfangreicher medizinischer Ausrüstung auch drei goße Zelte für den Aufbau des Verbandsplatzes, Tragen, Decken und Notbeleuchtung. Transportfähig verpackt ist das alles in zwei Anhängern. Diese Ausrüstung kommt zusammen mit einem Notarzt und mindestens 11 Sanitätern nach dreißig Minuten auf den Weg an die Einsatzstelle. Dazu stehen zwei Kleinbusse bereit. Außerdem werden die drei Krankenransportwagen der SEG zum Einsatz gebracht um Verletzte versorgen und in Krankenhäuser transportieren zu können.

Alle Helfer werden dazu mit einer umfangreichen Einsatzkleidung ausgerüstattet. Alle Kosten für die notwendige Beschaffungen und Unterhaltung der Ausrüstung und Ausbildung der Helfer trägt unser Kreisverband. Gern können Sie sich in unserer SEG ehrenamtlich engagieren oder unsere Arbeit für die von Notfällen Betroffenen mit einer Spende unterstützen.