rotkreuzkurs-eh-sport-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH SportRotkreuzkurs EH Sport

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs EH Sport

Rotkreuzkurs EH Sport

Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Hort und Kindertageseinrichtung

Aktuelle Informationen über den Stand zu Hort und Kindertagesstättenschließungen erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Pflegedienst

Bis auf weiteres bleibt das Büro in Geringswalde und in Rochlitz geschlossen. Telefonisch (037382 12103) und per Email(pflegedienst@drk-rochlitz.de) sind wir weiter erreichbar.

Tagespflege

Ab Montag den 23.03.2020 bleibt die Tagespflege in Geringswalde bis auf weiteres geschlossen. Telefonisch (037382 12104 oder 0152 56870629) und per Email(tagespflege@drk-rochlitz.de) sind wir weiter erreichbar.

Fahrdienst

Ein Notfallbetrieb soll weiterhin bestehen bleiben. Bei Coronaverdacht melden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Gesundheitsamt. Ob Ihre Fahrt unter den Notfallbetrieb fällt, können Sie unter 03737 49290 anfragen.

Rot-Kreuzkurse

Alle Rot-Kreuzkurse werden bis zum 30.04.2020 ausgesetzt.

Der Rotkreuzkurs EH Sport wendet sich besonders an alle aktiven Sportler, deren Betreuer, Übungsleiter, Trainer, usw. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Ansprechpartner

Martina Eifrig

Tel: 03737 492918
Fax: 03737 492916
martina.eifrig@drk-rochlitz.de

DRK-Zentrum
Casparistraße 1
09306 Rochlitz

Themen und Anwendungen

Erste Hilfe für Sportgruppen, DRK, Erste Hilfe
Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Sport ist eine beliebte und weit verbreitete Freizeitaktivität, die ständig neue Anhänger für sich begeistern kann. Leider kommt es dabei immer wieder zu Verletzungen und Unfällen. In unserem speziellen Erste Hilfe Lehrgang für Sportler geht es darum, vor unnötigen Gefahren zu warnen und praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu vermitteln, mit denen Folgeerscheinungen von Sportunfällen, wie Sportschäden oder bleibende Invalidität, gekonnt vermieden werden können. 

In diesem Lehrgang lernen Sie die typischen Verletzungen im Sportbereich kennen. Sie besprechen Maßnahmen, um Verletzungen zu vermeiden und lernen, wie Sie erlittene Verletzungen fachmännisch versorgen können. Zum Beispiel:

  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Überlastungsschäden
  • Störung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
  • Versorgung von Verletzungen
  • Vermeiden von Sportunfällen

Kursetermine

Bitte fragen Sie den Kurs und entsprechende Termine an.